Treppenraupe

Mobile Lifthilfen für Aktiv-, Standard-, Kinder- und Elektrorollstühlen - auch Treppenkuli oder Treppensteiger genannt.

Treppenraupe STAIRMAXTreppenraupe TK 100
Treppenraupe TK PublicTreppenraupe TK Public Junior
Treppenraupe TK 150 

Treppenraupe: Modell STAIRMAX

Mobile Selbstständigkeit

Die Selbstfahrer-Treppenraupe STAIRMAX ist einzigartig in ihrer Funktion. Aktive Rollstuhlfahrer können selbstständig ohne Hilfsperson geradläufige Treppen im Innen- oder Außenbereich befahren. Ohne große Anstrengung lässt sich die Treppenraupe (auch sog. Treppensteiger) am Rollstuhl adaptieren bzw. wieder lösen.

Bis zu 30 Etagen kann der STAIRMAX mit nur einer Akkuladung bei max. Steigung von 35° und max. Tragkraft von 130 kg emporklettern. Bauliche Veränderungen im Treppenhaus sind nicht notwendig, daher ist die Treppenraupe genehmigungsfrei einsetzbar.

Das selbsthemmende Schneckengetriebe und die elektrische Magnetbremse dieses Trepensteiger sorgen für Sicherheit. Die Treppenraupe ist mit CE und GS-Prüfzeichen versehen und entspricht den Unfallverhütungsvorschriften UVV und den VDE-Richtlinien.


Weitere Informationen zum Modell STAIRMAX
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger Stairmax Selbstfahrertreppenraupe Gesamtüberblick

Ihre Vorteile

  • Aktive Rollstuhlfahrer können selbstständig und unabhängig von einer Begleitperson Treppen befahren
  • Kann an verschiedenen Treppen im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden z.B. zu Hause und auch bei Freunden oder an der Arbeitsstätte
  • Rollstühle lassen sich einfach und schnell an der Selbstfahrer-Treppenraupe adaptieren
  • Einfaches, selbstständiges Verladen mittels spezieller Raupenrampe in den PKW
  • Fahrstrecke bis zu 30 Etagen mit nur einer Batterieladung bei max. Tragleistung 130kg treppaufwärts oder treppabwärts.
  • Wiederaufladbare Batterien und Ladegerät im Lieferumfang idieses Treppensteigers
  • Elektro-magnetische Bremsen und selbsthemmendes Schneckengetriebe sorgen für höchste Sicherheit
  • Einsatz z.B. auch bei einem Stromausfall
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger Stairmax Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger Stairmax Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz

Treppenraupe: Modell TK 100

Einfach, zuverlässig, sicher bis 130kg

Die Treppenraupe TK 100 (auch Treppenkuli TK 100 genannt) ist ein sicheres und robustes Treppensteiggerät zur Überwindung von geradläufigen Treppen im Innen- oder Außenbereich. Ohne große Anstrengung wird dieser Treppensteiger von nur einer Person bedient.

Die Arretierung an Standard- und Aktiv-Rollstühlen erfolgt ohne großen Aufwand. Bis zu 30 Etagen kann die Treppenraupe mit nur einer Akkuladung bei einer maximalen Steigung von 35° und max. Tragkraft von 130 kg empor klettern.

Das selbsthemmende Schneckengetriebe und die elektrische Magnetbremse sorgen für Sicherheit, so dass die Trepperaupe TK 100 selbst beim Loslassen des Führungsholms ruhig auf der Treppe stehen bleibt.

Die Treppenraupe ist mit dem CE und GS-Prüfzeichen versehen und entspricht den Unfallverhütungsvorschriften UVV und den VDE-Richtlinien.


Weitere Informationen zum Modell TK 100
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 100 Selbstfahrertreppenraupe im EinsatzTreppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 100 Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz

Ihre Vorteile

  • Der Transport von fast allen Aktiv- und Standardrollstühle mit Schubgriffen möglich
  • Mit der Public Junior Schiene als Sonderzubehör können z.B. auch Kinderrollstühle transportiert werden
  • Eine Bedienperson kann mit geringem Kraftaufwand die Treppenraupe einfach und sicher bedienen
  • Kann an verschiedenen Treppen eingesetzt werden
  • Rollstühle lassen sich einfach und schnell an der Treppenraupe adaptieren
  • Kann an Innen- und Außentreppeneingesetzt werden
  • Fahrstrecke bis zu 15 Etagen mit nur einer Akkuladung bei max. Tragleistung 130kg hinauf und herunter
  • Wiederaufladbare Akkus und Ladegerät im Lieferumfang dieses Treppensteigers
  • Elektro-magnetische Bremsen und selbsthemmendes Schneckengetriebe sorgen für höchste Sicherheit
  • Abnehmbarer Führungsholm ermöglicht kompakte Lagerung und leichten Transport im PKW
  • Einsatz möglich z.B. bei einem Stromausfall
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 100 Selbstfahrertreppenraupe Seitenansicht
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 100 Selbstfahrertreppenraupe Seitenansicht

Treppenraupe: Modell TK Public

Einfach, sicher, zuverlässig bis zu 200kg!

Die Treppenraupe PUBLIC (auch Treppenkuli Public genannt) ist eine kostengünstige, mobile Alternative zu fest installierten Liftanlagen. Sie eignet sich besonders für den Einsatz im öffentlichen und privaten Bereich. Die Treppenraupe dient für den Transport von Elektro-, Pflege-, Aktiv-, Standard- und Kinder-Rollstühlen.

Mit Ihrer hohen Tragkraft von 200 kg lässt sich dieser Treppensteiger auf geradläufigen Treppen mit einer Steigung von bis zu 35° im Innen- und Außenbereich einsetzen. Die Doppelmotor-Technik in Verbindung mit dem selbsthemmenden Schneckengetriebe und der elektrischen Magnetbremse sorgen für sicheren Fahrkomfort.

Die Treppenraupe PUBLIC ist mit dem CE und GS-Prüfzeichenversehen und entspricht den Unfallverhütungsvorschriften UVV und den VDE-Richtlinien.


Weitere Informationen zum Modell TK Public
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK Public Selbstfahrertreppenraupe SteuerungspultTreppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK Public Selbstfahrertreppenraupe Startposition

Ihre Vorteile

  • Einsatz im privaten und öffentlichen Bereich, wie Schulen, Rathäusern, Kirchen, Museen etc.
  • Transport von Elektro-, Pflege-, Standard- und Aktivrollstühlen
  • Nur eine Bedienperson kann sicher und einfach den PUBLIC bedienen bei einer max. Tragleistung bis 200kg
  • Wiederaufladbare Batterien und Ladegerät im Lieferumfang
  • Kann an verschiedenen Treppen im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden
  • Einfache, leichte Bedienung
  • Benötigt keine baulichen Änderungen, keine Installationserlaubnis oder Lizenzen
  • Wirtschaftliche Alternative im Vergleich zu Aufzügen oder Treppenliften
  • Elektro-magnetische Bremse und selbsthemmendes Schneckengetriebe sorgt für höchste Sicherheit
  • Einsatz möglich bei Stromausfall
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK Public Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK Public Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz

Treppenraupe: Modell TK Public Junior

Die Treppenraupen-Variante Public-Junior ist eine zusätzliche Ausstattungsmöglichkeit für die Treppenraupen TK100 und TK150. Sie eignet sich im besonderen für den Transport von Kinderrollstühlen. Die Montage der Public-Junior-Schiene an eine Treppenraupe ist einfach. Auch das Befestigen des Rollstuhls auf der Transportschiene ist mittels drei Zurrgurten schnell und sicher durchführbar. Die Treppenraupe Public-Junior lässt sich auf geraden Treppen im Innen- oder Außenbereich mit einer Steigung von bis zu 35° einsetzen. Das selbsthemmende Schneckengetriebe und die elektrische Magnetbremse dieses Treppensteigers sorgen für sicheren Fahrkomfort.

Die Treppenraupe Public-Junior (auch Treppenkuli Public-Junior genannt) ist mit dem CE und GS-Prüfzeichen versehen und entspricht den Unfallverhütungsvorschriften UVV und den VDE Richtlinien.


Weitere Informationen zum Modell TK Public Junior

Ihre Vorteile

  • Einfache und schnelle Montage und Demontage
  • Sicherer Transport von Kinderrollstühlen, weitere Rollstuhltypen auf Anfrage
  • Spezielle Adapter für die Treppanraupen TK100 und TK150
  • Sichere und schnelle Befestigung des Rollstuhls mittels drei Zurrgurten
  • Hochklappbare Auffahrrampen
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK Public Junior Selbstfahrertreppenraupe

Treppenraupe: Modell TK 150

Die Treppenraupe TK150 (auch Treppenkuli TK 150 genannt)ist ein kompaktes und sicheres Treppensteiggerät. Mit seinem geringen Platzbedarf von nur 97 cm im Podestbereich und seiner hohen Tragfähigkeit von max. 150 kg hilft die Treppenraupe bei der Überwindung von geradläufigen Treppen im Innen- und Außenbereich. Die Arretierung an Aktiv- und Standardrollstühlen erfolgt bei diesem Treppensteiger ohne großen Aufwand.

Bis zu 30 Etagen kann die Treppenraupe bei max. Steigung von 35° und max. Tragkraft von 150 kg mit einer einzigen Akkuladung empor klettern. Das selbsthemmende Schneckengetriebe und die elektrische Magnetbremse dieses Treppensteigers sorgen für Sicherheit, so dass die TK150 selbst beim Loslassen des Führungsholms ruhig auf der Treppe stehenbleibt.

Die Treppenraupe ist mit dem CE- und GS-Prüfzeichen versehen und entspricht den Unfallverhütungsvorschriften UVV und den VDE-Richtlinien.


Weitere Informationen zum Modell TK 150
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 150 Selbstfahrertreppenraupe im EinsatzTreppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 150 Selbstfahrertreppenraupe Seitenansicht

Ihre Vorteile

  • Der Transport von allen Aktiv- und Standardrollstühlen mit Schubgriffen ist möglich
  • Nur eine Bedienperson kann mit geringem Kraftaufwand die Treppenraupe einfach und sicher bedienen
  • Benötigt nur 97cm Platz (siehe Graphik)
  • Fahrstrecke bis zu 15 Etagen mit einer Batterieladung bei max. Tragleistung 150kg (treppauf- und treppabwärts)
  • wiederaufladbare Batterien sowie Ladegerät im Lieferumfang dieses Treppensteigers
  • Kann an verschiedenen Treppen eingesetzt werden
  • Einsatz im Innen- und Außenbereich
  • Rollstühle lassen sich einfach und schnell an der Treppenraupe adaptieren
  • Elektro-magnetische Bremse und selbsthemmendes Schneckengetriebe sorgt für höchste Sicherheit
  • Abnehmbarer Führungsholm ermöglicht kompakte Lagerung und leichten Transport z.B. im PKW
  • Einsatz möglich z.B. bei Stromausfall
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 150 Selbstfahrertreppenraupe im Einsatz
Treppenraupe Treppenkuli Treppensteiger TK 150 Selbstfahrertreppenraupe Seitenansicht